Versandkostenfrei ab 30€
Kostenlose Rücksendung
Versand mit DHL

Kaffeevollautomaten - Barista T Smart®

Allgemeines

Antworten zu Fragen bezüglich unserer Connect App findest du in unserem FAQ-Punkt "Vollautomaten". Klicke dafür einfach oben auf "zurück".
Bei der Barista T Smart® beträgt die Kaffeemehlmenge bei den jeweiligen Bohnenstärken 7-13 g. Du kannst die Bohnenstärke 5-stufig einstellen.
Ziehe zuerst den Milchschlauch vom Gerät ab und schiebe den Auslauf ganz nach unten. Drücke mit zwei Fingern einer Hand die Verriegelung der Milcheinheit zusammen und ziehe sie nach unten vom Auslauf ab. Nimm den Milchverteiler nach oben aus der Milcheinheit heraus und ziehe den Einlauf nach oben heraus. Reinige die Einzelteile mit warmem Wasser und verwende für die Reinigung die mitgelieferte Reinigungsbürste, ein weiches, feuchtes Tuch und handelsübliches Geschirrspülmittel. Du setzt die Milcheinheit in umgekehrter Reihenfolge wieder ein.
Damit die Experteneinstellungen und Geräteeinstellungen erfolgreich übernommen werden, müssen diese nach dem Ändern aktiv gespeichert werden (durch drücken von Übernehmen/Speichern). Dafür ist unter Umständen Scrollen nötig.
Möglicherweise ist der Antrieb nicht in der richtigen Position. Prüfe, ob der Wasserbehälter gefüllt und die Tropfschale eingesetzt sind. Schalte das Gerät AUS und wieder EIN und drück anschließend gleichzeitig die Bedientasten für My-Coffee und die Ein-⁄Aus-Taste für mehr als 2 Sekunden. Der Antrieb fährt in Position. Setze anschließend die Brüheinheit wieder ein und prüfe die korrekte Verriegelung.
Warme Milch kann bezogen werden, indem du die Taste für Milchschaum länger gedrückt hälst.

a) Möglicherweise ist das Steigrohr des Milchbehälters nicht richtig mit dem Deckel verbunden.

b) Möglicherweise ist der Milchschlauch nicht richtig mit dem Auslauf und ⁄ oder dem Milchbehälter verbunden.

Die Tropfschale sollte immer nur im eingeschalteten Zustand entleert werden. Eine Leerung im ausgeschalteten Zustand wird vom Gerätesensor nicht erkannt und führt zu Fehlermeldungen. Ziehe die Schublade bei eingeschaltetem Gerät heraus und setze sie danach wieder ein.
Ja. Im Lieferzustand ist der Milchbehälter an der rechten Seite angeschlossen. Um den Milchbehälter an der linken Seite anzuschließen, zieh den Milchschlauch aus dem Auslauf und schiebe diesen nach ganz unten. Entriegel die Milcheinheit und zieh diese nach unten vom Auslauf ab. Zieh den Milchverteiler nach oben aus der Einheit heraus, dreh ihn um 180° und setzen ihn zurück in die Milcheinheit. Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.
Easy Cleaning ist eine schnelle und hygienische Reinigung der milchführenden Teile mit Heißwasser und Dampf. Diese sollte nach jedem Milchbezug durchgeführt werden oder kann auch separat über das Menü aufgerufen werden.
Da nur ein Wasserauslauf vorhanden ist, kann jeweils nur eine Tasse des Americanos bzw. Long Blacks bezogen werden.
Es können insgesamt 18 verschiedene Kaffeevarianten zubereitet werden. Hier ist eine Übersicht der Rezepte: Espresso, Ristretto, Lungo, Espresso Doppio, Ristretto Doppio, Café Crème, Café Crème Doppio, Americano, Americano Extra Shot, Cappuccino, Espresso Macchiato, Cafè Latte, Café au Lait, Flat White, Latte Macchiato, Latte Macchiato Extra Shot, Latte Macchiato Triple Shot, Warme Milch, Milchschaum.

Im Auslieferzustand sind die Rezepte auf den "My Coffee" Profilen 1-4 abgelegt. Eine Übersicht über die Verteilung der Rezepte auf die Profile findest du auf dem Beileger in deinem Welcome Package oder hier.  Um ein Rezept aufzurufen, wähle durch mehrfaches Drücken der "My Coffee" Taste das entsprechende "My Coffee" Profil aus und drücke anschließend die Bezugstaste des gewünschten Getränks.

Im Menü können die Rezepte auch individuell verändert und auf den Bezugstasten bzw. "My Coffee" Profilen abgespeichert werden (siehe "Getränkeeinstellungen dauerhaft ändern" in der Bedienungsanleitung).

Drücke die Taste "menu ⁄ ok" für mind. 2 Sekunden, sodass die Anzeige in das Menü wechselt. Hier wählst du den Menüpunkt "Pflege". Nun kannst du zwischen den unterschiedlichen Programmen für Entkalkung oder Reinigung wählen.
Die Brühgruppe kann mit einem feuchten Tuch abgewischt oder mit dem Pinsel aus dem Reinigungskit ausgebürstet werden. Sie kann auch unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Der Mahlgrad wurde vor der Auslieferung optimal eingestellt. Wir empfehlen, den Mahlgrad frühestens nach 100 Kaffeebezügen zu justieren.

Um den Mahlgrad zu verstellen, öffne die Abdeckung auf der rechten Seite und bereite ein beliebiges Kaffeegetränk zu. Stell den Hebel zur Mahlgradverstellung bei laufendem Mahlwerk nach vorn, um den Mahlgrad feiner einzustellen, oder nach hinten, um den Mahlgrad gröber einzustellen. Bitte beachte, dass der Mahlgrad nur bei laufendem Mahlwerk verstellt werden darf, da es sonst zu Schäden am Mahlwerk kommen kann. Schließe die Abdeckung anschließend wieder.

Bitte schalte das Gerät aus. Reinige das Gerät von außen mit einem weichen, feuchten Tuch und einem handelsüblichen Geschirrspülmittel. Verwende keine scheuernden Tücher, Schwämme und Reinigungsmittel.

Tropfschale und Kaffeesatzbehälter können ebenfalls mit einem weichen, feuchten Tuch und Geschirrspülmittel gereinigt werden. Für die Reinigung des Bohnenbehälters empfehlen wir ein weiches, trockenes Tuch.

Fehlerbehebung

a) Möglicherweise fallen die Bohnen nicht ins Mahlwerk. Dies kann an zu öligen Bohnen liegen. Wische den Bohnenbehälter mit einem leicht feuchten Tuch und einem milden, handelsüblichen Spülmittel aus. Klopfe ggf. leicht gegen den Bohnenbehälter.

b) Möglicherweise steht der Schieber "Bean Select" in der Mitte. Prüfe ob der Schieber am Bean Select auf eine der Bohnenbehälterkammern gerichtet ist. Bewege ihn vorsichtig von der einen Position in die andere.

Damit die Experteneinstellungen und Geräteeinstellungen erfolgreich übernommen werden, müssen diese nach dem Ändern aktiv gespeichert werden (durch drücken von Übernehmen/Speichern). Dafür ist unter Umständen Scrollen nötig.
Die Tropfschale sollte immer nur im eingeschalteten Zustand entleert werden. Eine Leerung im ausgeschalteten Zustand wird vom Gerätesensor nicht erkannt und führt zu Fehlermeldungen. Zieh die Schublade bei eingeschaltetem Gerät heraus und setz sie danach wieder ein.
Schlag in der Bedienungsanleitung unter dem Kapitel „Störungen beheben" nach. Solltest du mit den Hinweisen deine Maschine nicht wieder in Betrieb nehmen können, kontaktiere unser Service Center unter 0571 86 1900 (Ortstarif). Die Hotline ist montags bis freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr für dich erreichbar.

Schalte das Gerät aus und wieder ein. Falls die Anzeige weiterhin erscheint kontaktiere die Hotline.

Ablauf Reparatur

Die Kontaktdaten für den Kundendienst der Melitta Europa GmbH & Co. KG - Geschäftsbereich Haushaltsprodukte findest du hier.

*Achtung: Nur für Kunden aus Deutschland.
Kunden aus dem Ausland wenden sich bitte an ihre heimische Gesellschaft.

Die Kontaktdaten für den Verbraucherservice der Melitta Europa GmbH & Co. KG
- Geschäftsbereich Kaffee findest du hier.

*Achtung: Nur für Kunden aus Deutschland.
Kunden aus dem Ausland wenden sich bitte an ihre heimische Gesellschaft.

Zubehör

Es können insgesamt 18 verschiedene Kaffeevarianten zubereitet werden. Hier ist eine Übersicht der Rezepte: Espresso, Ristretto, Lungo, Espresso Doppio, Ristretto Doppio, Café Crème, Café Crème Doppio, Americano, Americano Extra Shot, Cappuccino, Espresso Macchiato, Cafè Latte, Café au Lait, Flat White, Latte Macchiato, Latte Macchiato Extra Shot, Latte Macchiato Triple Shot, Warme Milch, Milchschaum
Unser Zubehör kann in allen Elektro-Fachmärkten erworben werden, in denen unsere Kaffeevollautomaten erhältlich sind. Du kannst aber auch einfach direkt in unserem Online-Shop bestellen unter www.melitta.de.

Reinigen

Easy Cleaning ist eine schnelle und hygienische Reinigung der milchführenden Teile mit Heißwasser und Dampf. Diese sollte nach jedem Milchbezug durchgeführt werden oder kann auch separat über das Menü aufgerufen werden.
Drücke die Taste "menu ⁄ ok" für mind. 2 Sekunden, sodass die Anzeige in das Menü wechselt. Hier wählst den Menüpunkt "Pflege". Nun kannst du zwischen den unterschiedlichen Programmen für Entkalkung oder Reinigung wählen.
Die Brühgruppe kann mit einem feuchten Tuch abgewischt oder mit dem Pinsel aus dem Reinigungskit ausgebürstet werden. Sie kann auch unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Bitte schalte das Gerät aus. Reinige das Gerät von außen mit einem weichen, feuchten Tuch und einem handelsüblichen Geschirrspülmittel. Verwende keine scheuernden Tücher, Schwämme und Reinigungsmittel.

Tropfschale und Kaffeesatzbehälter können ebenfalls mit einem weichen, feuchten Tuch und Geschirrspülmittel gereinigt werden. Für die Reinigung des Bohnenbehälters empfehlen wir ein weiches, trockenes Tuch.

Entkalken

Drücke die Taste "menu ⁄ ok" für mind. 2 Sekunden, sodass die Anzeige in das Menü wechselt. Hier wählst du den Menüpunkt "Pflege". Nun kannst du zwischen den unterschiedlichen Programmen für Entkalkung oder Reinigung wählen.

Handbuch

Hier findest du eine Übersicht über alle Bedienungsanleitungen für Melitta Geräte.
Summer Sale
Sichere dir bis zu 20% Rabatt beim Melitta® Summer Sale! ➜ Infos & Rabattcode