Espresso
Espresso
Zutaten:
Für diesen Kaffee benötigen Sie keine weiteren Zutaten.

Zubereitung:
Er ist in Italien der Kaffee schlechthin und heißt dort auch schlicht „Caffè". Für die Zubereitung benötigt man pro Tasse etwa 7 g Kaffeemehl aus mittel bis stark gerösteten Bohnen. Mit hohem Druck werden 50 ml heißes Wasser durch das Kaffeemehl gepresst. Das Ergebnis: rot- bis dunkel- brauner Kaffee mit einer feinen goldbraunen Crema.
Espresso Macchiato
Espresso Macchiato
Zutaten:
etwas Milch
Kakaopulver

Zubereitung:
Espresso, auf den man so viel Milchschaum gibt, dass die Tasse damit gefüllt ist. Darüber etwas Kakaopulver streuen.
Café Crèma
Café Crèma
Zutaten:
Für diesen Kaffee benötigen Sie keine weiteren Zutaten.

Zubereitung:
Der typische Kaffee der Schweizer; er heißt auch „Schümli-Kaffee". Wird nach dem Espresso-Prinzip zubereitet, aber mit 120 ml Wasser und aus Café Crème Bohnen. Diese sind aufgrund des geringeren Röstgrades milder im Geschmack als Espressobohnen.
Ristretto
Ristretto
Zutaten:
Für diesen Kaffee benötigen Sie keine weiteren Zutaten.

Zubereitung:
Für die Zubereitung benötigt man pro Tasse etwa 7 g Kaffeemehl aus mittel bis stark gerösteten Bohnen. Mit hohem Druck werden beim Ristretto nur 30 ml heißes Wasser durch das Kaffeemehl gepresst (Espresso 50 ml). Sein französisches Pendant heißt „Café serré".
Cappuccino
Cappuccino
Zutaten:
ca. 80 ml aufgeschäumte Milch

Zubereitung:
Espresso oder Caffè Lungo, der mit ca. 80 ml aufgeschäumter Milch aufgegossen wird. Die Wiener Variante, der Kapuziner, bekommt als Krönung noch ein Sahnehäubchen. Wer mag, kann noch Raspelschokolade drüber streuen.
Caffé Lungo
Caffé Lungo
Zutaten:
Für diesen Kaffee benötigen Sie keine weiteren Zutaten.

Zubereitung:
Espresso, der mit der doppelten Menge Wasser zubereitet wird. Für die Zubereitung benötigt man pro Tasse etwa 7 g Kaffeemehl aus mittel bis stark gerösteten Bohnen. Mit hohem Druck werden 100ml - statt 50 ml wie beim Espresso - heißes Wasser durch das Kaffeemehl gepresst. In Österreich heißt er deshalb auch „Verlängerter".
Milchkaffee
Milchkaffee
Zutaten:
ca. 100 ml aufgeschäumte Milch

Zubereitung:
Klassisch ist eine Mischung von 100 ml aufgeschäumter Milch und 100 ml Café Crème. In Österreich nennt man das eine Melange. Bei Milchkaffees aus Italien und Frankreich überwiegt der Milchanteil: Für Caffè Latte bzw. Café au Lait wird - nach Wunsch Café Crème im Verhältnis 1:2 mit warmer bzw. aufgeschäumter Milch aufgegossen. Beide serviert man am besten in großen Keramiktassen.
Latte Macchiato
Latte Macchiato
Zutaten:
120 ml Milch

Zubereitung:
Hier ist sorgfältige Schichtarbeit angesagt: 120 ml Milch in einem Latte-Macchiato-Glas aufschäumen. Langsam und vorsichtig einen doppelten Espresso zugießen - er soll sich als sichtbare Schicht zwischen Milch und Schaum absetzen.